Basis für die Ver- oder Anmietung einer Wohnung ist der Mietvertrag zwischen Vermieter und Mieter. Dieser wird als Zeitmietvertrag für eine festgelegte Mietdauer oder als Mietvertrag auf unbestimmte Zeit ohne Befristung abgeschlossen. Die Kündigung eines Mietvertrages wird als so genanntes einseitiges Rechtsgeschäft bezeichnet, da die Kündigung immer nur von einer Vertragsseite ausgesprochen werden kann. Daneben muss die Kündigung immer schriftlich erfolgen und handschriftlich unterschrieben sein, wird immer für die Zukunft ausgesprochen und darf keine Bedingungen beinhalten.

Zudem bezieht sich die Kündigung immer auf die Mieter, die den Mietvertrag unterschrieben haben, was bedeutet, dass beispielsweise eine Mietgemeinschaft nur gemeinsam kündigen oder gekündigt werden kann. Eine Kündigung durch den Vermieter setzt voraus, dass dieser ein berechtigtes Interesse an der Kündigung hat und dieses erklärt. Eine fristgerechte Kündigung durch den Mieter muss die vereinbarten Kündigungsfristen einhalten, jedoch nicht zwangsläufig begründet werden. Die Gründe für eine fristlose Kündigung müssen erläutert werden, wobei in jedem Einzelfall entscheiden wird, ob diese Gründe tatsächlich eine fristlose Kündigung rechtfertigen. Häufig muss im Vorfeld zudem eine angemessene Frist gesetzt werden, während dieser der Vermieter die Möglichkeit hat, die Mängel zu beseitigen.

 

Kündigung Vorlage Mietwohnung und der Einzugsermächtigung

Vorname Nachname
Anschrift
PLZ Ort
Ort, das Datum

Vermieter
Anschrift
PLZ Ort

Wohnungsnummer / Lage oder Bezeichnung der Wohnung

 

Kündigung des Mietvertrages

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich den Vertrag für die Mietwohnung (Nummer, Anschrift oder Bezeichnung der Wohnung) fristgerecht zum xx.xx.xx. Sollte die Frist zu diesem Termin nicht gewahrt sein, kündige ich aushilfsweise zum nächstmöglichen Termin.

(Die Kündigung erfolgt, da ich eine Wohnung beziehen werde, die mir von meinem künftigen Arbeitgeber zur Verfügung gestellt wird.) Zeitgleich widerrufe ich hiermit die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung für Konto (Nummer, BLZ, Name der Bank) zum Vertragsende und darüber hinaus.

Bitte bestätigen Sie mir diese Kündigung sowie das Datum des Vertragsendes schriftlich.

Mit freundlichen Grüßen,

 

handschriftliche Unterschrift.