Eine Lebensversicherung gehört nach wie vor zu den sehr beliebten Produkten, um sich ein finanzielles Polster für das Alter anzusparen oder um seine Hinterbliebenen abzusichern. Dabei unterscheidet man grundsätzlich Lebensversicherungen für den Erlebensfall, den Todesfall oder gemischte Lebensversicherungen. Je nach Versicherungsvertrag erfolgt die Versicherungsleistung als einmalige Kapitalauszahlung oder als monatliche Rente an den Versicherungsnehmer oder, falls dieser vor Ablauf der Versicherungsdauer verstirbt, an eine oder mehrere von ihm begünstigte Personen.

Erfolgt die Kündigung durch den Versicherer, beispielsweise weil der Versicherungsnehmer die Beiträge nicht bezahlt und ein Mahnverfahren ergebnislos verläuft, bleibt die Versicherung als beitragsfreie Versicherung bestehen. Eine Kündigung durch den Versicherungsnehmer ist in der Regel zu jedem Zeitpunkt unter Einhaltung der vereinbarten Kündigungsfrist möglich. Da die Versicherung im Falle einer Kündigung den Rückkaufswert erstattet, der insbesondere in den ersten Jahren der Laufzeit deutlich unter den eingezahlten Beiträgen liegt, besteht meist auch die Möglichkeit, die Versicherungspolice beitragsfrei zu stellen, zu beleihen oder zu verkaufen, um so finanzielle Nachteile zu umgehen. Häufig ist es zudem möglich, die Erstattung des Rückkaufswertes gegen Abzug eines Vorfälligkeitsdiskonts in Höhe eines bestimmten Prozentsatzes vor Ablauf der Frist zu beantragen. Die Kündigung der Lebensversicherung muss immer schriftlich erfolgen und per handschriftlicher Unterschrift bestätigt sein, unabhängig davon, ob der Versicherungsnehmers selbst oder eine mit der Pfändung beauftragte Person die Kündigung ausspricht.

 

Lebensversicherung Kündigung Vorlage

Vorname Nachname
Anschrift
PLZ Ort
Ort, den Datum

Versicherungsunternehmen
Abteilung
Anschrift
PLZ Ort

Policennummer / Nummer des Versicherten

 

Kündigung meiner Lebensversicherung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit mache ich von meinem vertraglich zugesicherten Kündigungsrecht Gebrauch und kündige meine Lebensversicherung (Nummer) zum nächstmöglichen Termin. Da die Kündigung aufgrund eines derzeit bestehenden Liquiditätsbedarfs erfolgt, bitte ich von Alternativvorschlägen oder Rückwerbeversuchen abzusehen.

Bitte erstatten Sie den Rückkaufswert an folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber
Kontonummer
BLZ, Name der Bank

Zeitgleich ziehe ich hiermit die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung zum Zeitpunkt des Vertragsendes und darüber hinaus zurück. Bitte lassen Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung unter Nennung des Zeitpunktes des Vertragsendes in den folgenden Tagen zukommen.

Mit freundlichen Grüßen,

 

handschriftliche Unterschrift.