Kündigungsvorlage
Kuendigung Vorlage arrow Kündigung Vorlagen Arbeit arrow Kündigung Arbeitsvertrag Vorlage  
02.08.2014
Kündigung Arbeitsvertrag Vorlage

Kündigung Arbeitsvertrag Vorlage

 

 

Die Basis eines Arbeitsverhältnisses zwischen einem Arbeitnehmer und einem Arbeitgeber ist ein Arbeitsvertrag, der die Rahmenbedingungen regelt. Die Beendigung des Arbeitsvertrages bedarf einer Kündigung, die schriftlich verfasst und von Hand unterschrieben sein muss. Grundsätzlich unterscheidet sich die Kündigung eines Arbeitsvertrages in eine außerordentliche und eine ordentliche Kündigung. Eine außerordentliche Kündigung, die direkt nach ihrem Ausspruch wirksam wird, setzt einen Grund voraus, der es unmöglich macht, den Vertrag weiterzuführen und das Verhältnis fristgerecht zu beenden.

 

 

Da nur ein schwerwiegender Grund eine außerordentliche Kündigung rechtfertigt, muss dieser Grund auch im Kündigungsschreiben erläutert werden. Eine ordentliche Kündigung erfolgt unter Einhaltung der Fristen, die im Arbeits- oder Tarifvertrag vereinbart sind, wird tritt also nicht unmittelbar in Kraft, sondern erst nachdem die Frist verstrichen ist. Die Gründe für eine ordentliche Kündigung können äußerst vielfältig sein, beispielsweise weil der Arbeitnehmer keine Karrieremöglichkeiten für sich sieht, ihm ein attraktiveres Angebot vorliegt oder persönliche Gründe seinen Wechselwunsch beeinflussen. Die Gründe im Falle einer ordentlichen Kündigung kann der Arbeitnehmer angeben, ist jedoch prinzipiell nicht dazu verpflichtet.

 

 

Vorname Nachname

Anschrift

PLZ Ort

Ort, das Datum

 

 

Arbeitgeber

Abteilung / Ansprechpartner

Anschrift

PLZ Ort

 

 

Personalnummer / Abteilung

 

 

Kündigung meines Arbeitsvertrages

 

Sehr geehrte(r) Frau / Herr,

 

hiermit mache ich von dem im Arbeitsvertrag vereinbarten Kündigungsrecht Gebrauch und kündige den am xx.xx.xx mit Ihnen geschlossenen Arbeitsvertrag fristgerecht zum xx.xx.xx.

 

Bei zeitgleicher Beantragung der verbliebenen xx Tage meines Jahresurlaubes ergibt sich der xx.xx.xx als mein letzter Arbeitstag. (Die Kündigung erfolgt, da ich mich gerne einer neuen beruflichen Herausforderung stellen möchte.)

 

Bitte erstellen Sie mir ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ich bedanke mich für die sehr angenehme Zusammenarbeit und möchte anmerken, dass ich mich in Ihrem Unternehmen sehr wohl gefühlt habe und viel lernen durfte.

 

Ich wünsche Ihnen und dem Unternehmen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

handschriftliche Unterschrift. 

 

 





Passwort verloren?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Webdesign by Webmedie.dk Webdesign by Webmedie.dk